Scheidenverengung und Vaginalstraffung in Heidelberg

Schließen

Wissenswertes über:

Scheidenverengung und Vaginalstraffung in Heidelberg

Scheidenverengung für mehr Gefühl beim Sex

Häufig ein Tabuthema und selten in den Medien behandelt, leiden immer mehr Frauen unter einer zu weiten Scheide. Die sexuelle Freude geht verloren, da Betroffene nur wenig bis gar nichts von ihrem Partner spüren. Eine Lösung für dieses Problem stellt die Scheidenverengung dar. Frauen können sich ihren Vaginalkanal enger nähen lassen und so das Empfinden beim Liebesspiel deutlich erhöhen. Eine Vaginalstraffung hat schon vielen Damen geholfen. Erster Ansprechpartner ist stets ein Intimchirurg. Er kann eine Scheidenverengung vornehmen und auf Wunsch auch eine Schamlippenkorrektur durchführen. Der Frauenarzt aus Heidelberg ist Spezialist in der Schamlippenverkleinerung. Manche Frauen wünschen sich auch ihre Jungfräulichkeit zurück. Auch in diesem Fall hilft der Intimchirurg weiter. Ist das Jungfernhäutchen gerissen, kann es dank der Intimchirurgie wieder zusammengenäht werden.

Große Schamlippen erzeugen nicht selten beim Sitzen oder Gehen starke Schmerzen. Ein erfahrener Intimchirurg kann dieses Problem im Zuge eines operativen Eingriffes beheben. Daneben bietet er auch den Service einer Scheidenverengung an. Bei der Vaginalverengung wird ein zu weiter Scheidenverlauf zugenäht und auf diese Art wieder enger gemacht. Es handelt sich um eine Vagina Verjüngung, da sie der Scheide ihre jugendlich enge Form zurückgibt. Immer mehr Frauen interessieren sich für die Scheidenverengung, die stets nur von einem erfahrenen Intimchirurg vorgenommen werden sollte.

Die Jungfräulichkeit ist ein kostbares Gut, dass viele Frauen zurückhaben wollen. Die Jungfräulichkeit wiederherstellen ist dank der Intimchirurgie kein Problem mehr und wird neben der Scheidenverengung und Vaginalstraffung angeboten. Aus Angst vor Schmerzen beim ersten Verkehr lassen sich manche Frauen auch das Jungfernhäutchen entfernen. Wie viel kostet es das Jungfernhäutchen nähen zu lassen? All diese Fragen gilt es im Idealfall direkt mit dem Intimchirurg zu klären. Er kann sich auch aller weiteren Anliegen rund um die Scheidenverengung und der Vagina Verjüngung annehmen. Haben Frauen Fragen zu der Vaginalstraffung, sollten sie daher nicht zögern, mit ihrem jeweiligen Arzt zu sprechen. Er weiß genau, welche Patientinnen von einer Scheidenverengung profitieren und kann umfassend erklären, wie genau eine Vaginalstraffung erfolgt. Eine Verkleinerung der inneren Schamlippen ist ebenso möglich, wie eine G Punkt Vergrößerung. Der Intimchirurg bietet verschiedene Praktiken, von denen die Scheidenverengung und Vaginalstraffung nur eine kleine Auswahl sind.

Doch welche Vorteile bietet eine Scheidenverengung oder Vaginalstraffung ? In erster Linie handelt es sich bei einer Vaginalstraffung um einen ästhetischen Eingriff, der von einem Intimchirurg durchgeführt wird. Allerdings hat die Vagina Verjüngung auch Auswirkungen auf das Liebesleben. Lassen Frauen eine Vaginalverengung bei sich vornehmen, spüren sie beim Liebesspiel weitaus mehr. Die Scheidenverengung ist somit ideal für Damen geeignet, die beim Sex mehr spüren möchten. Durch eine Vaginalstraffung erhalten Frauen ihre jugendliche Vagina zurück. Neben der Vagina Verjüngung können sich Interessierte von einem Intimchirurg auch ihr Jungfernhäutchen wieder herstellen. Dank der Vaginalstraffung und Vaginalverengung erhalten Frauen ihre jugendliche Vagina zurück.

Eine Frau, die sich für eine Scheidenverengung oder Vaginalstraffung interessiert, sollte sich im ersten Schritt an den Arzt ihres Vertrauens wenden. Nur er kann klären, ob eine Scheidenverengung möglich ist und welche Vorbereitungen zu treffen sind. In jedem Fall wird die Frau von der Vaginalstraffung profitieren, die Scheidenverengung schenkt ihre eine enge Vagina.